Ansicht des neuen responsive Webdesign des Öko-Institut e.V.

Eine neue Responsive Website für gemeinnütziges Forschungsinstitut

Frischer Wind für das Öko-Institut e.V.

Das Öko-Institut ist ein gemeinnütziges, privates Umweltforschungsinstitut, das unter Anderem auch wissenschaftliche Gutachten erstellt und Politikern, Institutionen und anderen Unternehmen in diversen Fachgebieten in beratender Funktion zur Seite steht. 

Die veraltete Website war den Ansprüchen der heutigen Zeit sowohl technisch als auch gestalterisch nicht mehr gewachsen. Nicht nur ein neuer, moderner Anstrich war dringend notwendig, auch den aktuellen Anforderungen sollte der neue Webauftritt gerecht werden und schließlich auf allen mobilen Endgeräten optimal dargestellt werden. 
Des Weiteren sollten die Redakteure des Öko-Instituts, die täglich neue Publikationen, Pressemeldungen und Termine eintragen, in Ihrer Tätigkeit entlastet werden.

Neben der gestalterischen Modernisierung galt es zunächst, eine logische Navigationsstruktur abzubilden, damit sich die User problemlos durch die vielen Unterseiten innerhalb mehreren Navigationsebenen bewegen können.

Dafür bauten wir eine Art Mega-Navigation ein, in der bei Hover alle Hauptseiten bis zur dritten Navigationsebene in einem Drop-Down angezeigt werden. Dank der Breadcrumb-Navigation bewahren die Seitenbesucher stets den Überblick, auch wenn diese sich Tief in der Navigationsstruktur befinden. 

Was das Design anbetrifft, schlugen wir eine Anmutung vor, die beim ersten Anblick der eines Magazins entspricht. So arbeiteten wir mit Kacheln, die die diversen Unterseiten anreissen und auf diese referenzieren. Der gesamte Auftritt wirkt so insgesamt lebendiger und macht Lust, sich durch die Seiten zu klicken. Jung, frisch, modern und dennoch übersichtlich und strukturiert sollte der neue Internetauftritt des gemeinnützigen Forschungsinstitut werden.

Auf den Unterseiten finden die Seitenbesucher immer inhaltsrelevante Themen in der Sidebar, wie beispielsweise AnsprechpartnerInnen zu Themengebieten, Pressemeldungen oder Downloads. Die Kontaktdaten der AnsprechpartnerInnen werden dabei nur einmal angelegt. Durch eine Verknüpfung auf den entsprechenden Unterseiten, werden diese in gewünschter Reihenfolge automatisch in der Seitenleiste dargestellt. 

Mit der facettierten Suchfunktion können die Nutzer mittels eines eingebauten Kategoriefilters Suchergebnisse verfeinern und somit zielgerichtet nach Publikationen usw. suchen.

Eine weitere Besonderheit ist das im Turnus von drei Monaten erscheinende Online-Magazin eco@work, das es in die Corporate Website einzubinden galt. Unter dem entsprechenden Navigationspunkt erreicht man die Übersichtsseite respektive die Landingpage, auf der die Leser einen ersten Einblick in das aktuelle Magazin erhalten. Darunter kann im Archiv nach vorangegangenen Ausgaben gestöbert werden. 

Jede einzelne Ausgabe entspricht einer eigenständigen Online-Version des jeweiligen Hefts. So hat jede Magazin-Ausgabe auch eine eigene, aufklappbare Navigation in Form eines Inhaltsverzeichnisses. Das Magazin wirkt daher fast schon wie eine kleine, seperate Website.
In der Artikel-Detailansicht, kann der Leser zwischen den einzelnen Artikeln rubrikübergreifend hin- und herspringen, ohne wieder zurück zur Übersicht zu müssen.

Die durchweg positive Resonanz des Öko-Insituts e.V. macht uns mehr als stolz. Viel Liebe und Arbeit steckt in diesem Projekt und das Ergebnis kann sich unserer Meinung nach definitiv sehen lassen. 

Sollte unbedingt begutachtet werden, hier gehts zur Website des Öko-Insituts e.V.: www.oeko.de

Neues responsive Webdesign mit typo3 CMS für das Öko-Institut e.V Freiburg, Darmstadt, Berlin

Die Website ist nicht nur toll anzuschauen, auch das Redaktionssystem, in dem wir täglich Content einpflegen, bietet für uns eine erhebliche Arbeitsentlastung. ukw-freiburg ist eine Agentur, in der man auf die Wünsche der Kunden eingeht. Vielen Dank für die tolle Arbeit. Wir freuen uns auf weitere, erfolgreiche Projekte.

Markus Werz, Stv. Leiter Öffentlichkeit & Kommunikation
Mobile Ansicht der Responsive Website die mit TYPO3 umgesetzt wurde