Headerbild Wirtschaft im Suedwesten

In kleinen Schritten vom Print- zum Onlinemagazin

Relaunch der Wirtschaft im Suedwesten

Die kleine Evolution einer Magazin-Website

An unserem Kundenprojekt, der Website von Wirtschaft im Südwesten, dem Presseorgan der drei IHKn im Südwesten, lässt ich eindrücklich beobachten, wie tiefgreifend die Digitalisierung die Medienlandschaft verändert. Als wir die WIS-Website im Jahr 2011 erstmals umsetzten, war es für die Website eines Printmediums noch geradezu innovativ, dass man – neben statischen Seiten zur Darstellung von Redaktion und Anzeigenleitung – eine kleine Vorschau auf die aktuelle Ausgabe in Form von Anlesetexten dargereicht bekam. Bei Klick auf den Anreisser öffnete sich ein Blätterkatalog, mit dem man die ganze Ausgabe am Bildschirm durchlesen konnte – vorausgesetzt man hatte einen aktuellen Flashplayer. Dieser wurde über die Jahre dann immerhin durch eine HTML5-Version ersetzt.

Vom Blätterkatalog zum E-Paper

Als wir dann 2018 in den Workshop für den Relaunch gingen, war klar, der Content der Ausgaben musste baldmöglichst richtig online gehen. Schön wäre ein bisschen E-Paper-Anmutung. Charmant wäre aber auch das Korsett der monatsweisen Erscheinung ein wenig zu lockern und neue Zugänge zu den Heftinhalten zu schaffen.

Neue Wege zum Content

Gesagt - getan: die neue WIS-Website basiert auf dem originären Blog-System Wordpress und nutzt die hiermit verbundenen Vorteile des flexiblem Umgangs mit dem Content. Fast alle Texte aus den aktuellen Ausgaben werden als Blog-Artikel verfasst, kategorisiert und verschlagwortet. Der interessierte Seitenbesucher kann sich nun auch gezielt nach Rubriken und Themen sortiert, ausgabenübergreifend durch die Inhalte treiben lassen.
Die Redaktion hat nun außerdem die Möglichkeit auch außerhalb des Monatsrhythmus' tagesaktuelle Berichte zu veröffentlichen und die Social Media Kanäle in ihre Kommunikation mit einzubinden.

Mit viel Freude haben wir die digitale Transformation der Wirtschaft im Südwesten begleitet und freuen uns täglich über das Ergebnis.

Jetzt online lesen: www.wirtschaft-im-suedwesten.de

WIS-ref